Das ist eine GCR-Liste

„GCR“ steht für „General Certification Rule“ und bedeutet: Eine bestätigte Liste vorhandener QSL-Karten. Die GCR-Liste ist nicht mit einem Logbuchauszug zu verwechseln.

In den Diplomanträgen werden entsprechend den Anforderungen der Diplomausschreibung alle geforderten Daten von den QSL-Karten übertragen. Nach Prüfung, Vergleich und Bestätigung dieser Liste durch zwei lizensierte Funkamateure wird dieser Diplomantrag zur GCR-Liste.

Die GCR-Liste wurde erfunden, um das kostspielige Versenden der QSL-Karten per Post zu ersparen. Außerdem können die Karten verloren gehen. Bei einigen Diplomen müssen die Karten jedoch auf jeden Fall vorgelegt werden. Das entsprechende Formblatt steht unter dem Link zum Download bereit.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (GCR-Liste.pdf)GCR-Liste.pdf[ ]304 KB
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok