<< Mai 2018 >> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
14151617181920
2122232425
282930   

qrafter-qrcode-20121120-193958

Störsignale auf 29.590 MHz

Bei Bernie DL6XB ist heute Nacht dieses Signal gemäß Bilder aufgetaucht. Mit Bernie wurde die Weitergabe seiner Mail abgestimmt.
Das Signal ist anscheinend nicht bei ihm in Harburg allein, sondern auch am 10m Relais RX in Lüneburg zu hören.

Um die Quelle zu ermitteln, ist es von Vorteil, wenn viele Stationen Beobachtungen durchführen und die Daten gesammelt und so besser ausgewertet werden.
Gut wäre auch, wenn jemand an der RX-Antenne zwischen H und V umschalten kann.
Optimal ist ein RX mit Scope / Wasserfalldiagramm.
Bisher ist folgendes auffällig:
- das Signal ist instabil, hört sich fast an wie "handgemachtes FSK"
- das 2. Signal, 150Khz tiefer wechselt sich im Betrieb mit dem anderen Signal ab: 1 ist da und 2 ist weg, und umgekehrt
- erfolgt kein Wechsel, so steigt der Pegel des oberen Signals sehr stark an

Bitte Info an DL6XB (at) df0hhh.de und auch im OV um Beobachtung bitten.

73, Ulrich DL2EP

Anmerkung: Hier ist das Störsignal als Audiodatei zu hören. Ein Screenshot ist hier hinterlegt.

(DF7HD)